17. Februar von 8 bis 12.30 Uhr am Pillnitzer Weg 31:

Samstag ist der ERSTE …

Staakener Kiez-Sperrmülltag in diesem Jahr … Wieder mit dabei, die großen orangenen BSR-Müllti-Talente, wie oben der Vielfraß oder der Tonnosaurus Rex plus dem LKW für alle Elektrogeräte zum Ausschlachten, mit viel Platz für all das Alte und Sperrige aus den Mieterkellern, Rumpelkammern und versteckten Ecken der Wohnungen in der Staakener Goßwohnsiedlung an Heerstraße und Magistratsweg.

Sammelort: Pillnitzer Weg 31, Weiterlesen → “Samstag ist der ERSTE …” </span

Die 7. Kalenderwoche im Pi8

bietet Leckeres zum kleinen Preis, im Pi8-Café, zur Abholung / Lieferung
• Speisenplan 12.- 16. Februar 2024
Bestellen: 322 94
4 514 bis 11 Uhr
Abholung/Lieferung 12-14 Uhr
Café Pi8 Pillnitzer Weg 8
offen: Mo bis Fr 10-18 Uhr
Pillnitzer Weg 8 | Tel. 322 944 514

Mittwoch im Stadtteilzentrum - zur Wahl des Gewobag-Mieterrates in Berlin:

Es geht um Kandidat:innen & Themen

Noch gut eine Woche haben alle Gewobag Mieter:innen in Berlin Zeit damit ihre Stimme zählt, für die Neubesetzung des Mieterrates für die kommenden drei Jahre. So auch die aus den rund 5.400 Mieteinheiten in der Staakener Großwohnsiedlung an Heerstraße und Magistratsweg, an Obst- und Maulbeerallee, an Blasewitzer Ring und Sandstraße wie auch an Meydenbauerweg, Marey- und Gruberzeile. Gelegenheit Kandidat:innen des Wahlbezirks 3 kennenzulernen und Themen / Probleme einzubringen, gibt es Mittwoch 14. Februar 18 Uhr im Stadtteilzentrum Staakentreff: Weiterlesen → “Es geht um Kandidat:innen & Themen” </span

Samstag 10. Februar im Kulturzentrum Staaken:

Bunter Nachmittag mit Swing and Dixie

Mit ausgefeilten eigenen Arrangements und mit einer gehörigen Portion Freude an der Musik, bringen die Dixie-Brothers am kommenden Samstagnachmittag ziemlich viel Schwung in den Saal des Staakener Kulturzentrums in der Sandstraße:

Von den Jazz & Swing-Klassikern Weiterlesen → “Bunter Nachmittag mit Swing and Dixie” </span

Samstag 10. Februar im Jugendzentrum am Räcknitzer Steig:

E-Sports “FIFA-Turnier” im STEIG

Garantiert ohne lange Spielunterbrechung aufgrund “einfliegender Tennisbälle” bleiben am kommenden Samstag die Jede(r)-vs-Jede(n)-Spiele in zwei Altersklassen, der jungen Aktiven, beim FIFA-Turnier im Jugendzentrum STEIG. Denn hier wird nicht analog gekickt sondern digital als E-Sportler:innen, via Playstation 5. 

Noch sind Starterplätze frei an den Konsolen, Weiterlesen → “E-Sports “FIFA-Turnier” im STEIG” </span

Die Music & Spirit Night am Freitag im Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8:

Ängste der Deutschen mit “Schall & Rauch”

Alles andere als nur “Schall und Rauch” sind die aktuellen Ängste der Deutschen, angesichts von Krieg in Nahost und der Ukraine, von Energie-, Klima- und Wirtschaftskrisen, die im Alltag zu spürbaren fulminanten Preissteigerungen führen. Dazu noch vielfache Irritationen und Verunsicherungen aufgrund neuer und fremder Kulturen, Sprachen und  Gebräuche wie auch den bislang unbekannten Geschlechtszugehörigkeiten, vermeintlichen Verboten und angeblich unaussprechlichen Gendergeboten …

Ein brisantes Thema für die kommende Music & Spirit Night am Freitagabend und Weiterlesen → “Ängste der Deutschen mit “Schall & Rauch”” </span

Was kommt in Staaken 2024 - Teil 8:

Aktionsfonds: Frische Knete für gute Ideen

Ein erstes “Alle Jahre wieder” gibt es stets, bei uns im Quartier der Großwohnsiedlung an der Staakener Heerstraße, sobald das erste Zwölftel des neuen Jahres vorbei ist und wieder frische Fördermittel für den Aktionsfonds des Sozialen Zusammenhalts zur Verfügung stehen. Dann sind neue wie auch bewährte Ideen und Anträge gefragt, um auch in 2024 wieder “kleine und kurzfristig realisierbare Projekte” in den Nachbarschaften umzusetzen, wie z.B. das Riesenfest der Lange Tafel am Ring (s. o. Foto v.25. Mai 23) …

Also Schluss mit Winterschlaf und ran an Ideen, Konzepte und Anträge für einen Zuschuss Weiterlesen → “Aktionsfonds: Frische Knete für gute Ideen” </span

Das Ferienprogramm für diese Woche in Jonas Haus:

Winterferien mit Workshops & Ausflügen

Selbst ‘ne klitzekleine Chance für Ferienlangeweile lässt das Team von Jonas Haus, der Stiftung Jona, auch in dieser Winterferienwoche nicht zu! Von heute an bis einschließlich Sonntag gibt es an jedem Nachmittag spannende Workshops, mit bewegenden, kreativen oder kulinarischen Aktivitäten sowie – nur nach Anmeldung – tolle Ausflüge aus der ehemaligen Dorfschule Alt-Staakens “in die Stadt”, von der Unterwasserwelt über “Große Sprünge” bis auf’s blanke Eis.  

Los geht’s heute, Weiterlesen → “Winterferien mit Workshops & Ausflügen” </span

In der 6. Kalenderwoche 24 …

gibt’s Leckeres zum kleinen Preis  im Pi8-Café, zur Abholung / Lieferung
• Speisenplan 05.- 09. Februar 2024
Bestellen: 322 94
4 514 bis 11 Uhr
Abholung/Lieferung 12-14 Uhr
Café Pi8 Pillnitzer Weg 8
offen: Mo bis Fr 10-18 Uhr
Pillnitzer Weg 8 | Tel. 322 944 514

"Staaken gegen Rechts" dabei! Treff: 12 Uhr Obstallee / Magistratsweg:

“Bunt ist besser” für unsere Gesellschaft …

als der “schwarzblaubraune Brei der Eintönigkeit” den rechtslastige Gruppen, Verbünde und Parteien uns überstülpen wollen. Dementsprechend wurden am Dienstag am Blasewitzer Ring, im Café Charlie des bei Chance BJS gGmbH angesiedelten QM-Projekts “Urban Staaken – Leben und Umwelt gemeinsam gestalten”, viele bunte Schilder gefertigt, für Demokratie, Vielfalt und Menschenrechte die am morgigen Samstag 3. Februar ab 12 Uhr, vom Staakener Treffpunkt am Centervorplatz, mit auf die Busfahrt gehen, zur großen Kundgebung, für Solidarität und Respekt statt Ausgrenzung, Hass und Hetze, ab 13 Uhr direkt vor dem Bundestag:

"Stadtraum! Plus" der "Stiftung Berliner Leben" im ersten Halbjahr 2024:

Frühjahrsaktionen und ein Ferienprogramm

Auch im Frühjahr 2024 bietet die Gewobag-Stiftung Berliner Leben wieder eine breite und kunterbunte Palette an vielfältigen kreativen Mitmach-Projekten, Ausflügen und Aktionen, mit und für Kids und Teens, für Familien und Senior:innen aus unserer Staakener Großwohnsiedlung an Heerstraße und Magistratsweg: Schon gestartet sind der B18-Rampenbau oder der Monster-Kunstworkshop in der “Morgenstern” und für jeweils 10 Kinder geht es in der kommenden Woche, vom Blasewitzer Ring aus, gleich an zwei Tagen zum Experimentieren nach Potsdam ins Extavium.

Letzteres im Rahmen des Winterferienprogramms der Offenen Familienwohnung am Ring:
Weiterlesen → “Frühjahrsaktionen und ein Ferienprogramm” </span

Keine Räumung bei Heizkostenschulden!

So zumindest verspricht es die getroffene Vereinbarung zwischen Senat und den landeseigenen Wohnungsgesellschaften, wie laut Pressemeldungen, Berlins Staatsekretär für Wohnen und Mieterschutz Stephan Machulik am vergangenen Montag vor dem Parlamentsausschuss für Stadtentwicklung des Abgeordnetenhauses erklärt hat. Die Wohnungsgesellschaften, wie bei uns in der Staakener Großwohnsiedlung, die Gewobag, sind demnach verpflichtet, mit den betroffenen Mieter:innen eine tragfähige Ratenzahlung zu vereinbaren. 

Sicherlich ein beruhigender Trost Weiterlesen → “Keine Räumung bei Heizkostenschulden!” </span

Neues von der "Laufenden Linie" aus dem "Tunnel" an der Obstallee:

Vorerst noch Weiß-Blau und Halbfertig …

… aber schon ganz Stabil und Sitzfest! So präsentiert sich seit dem Wochenende zumindest schon mal die erste, als Probestück von Kids und Teens aus dem Kiez zusammen mit Staakkato-Streetwork und ihrem “Flexi-Team vom Tunnel” bearbeitete und teilerneuerte “Laufende Linie“, direkt vorm KiK, dem Kinder-im-Kiez-Club in der Obstallee 22 G. Weiterlesen → “Vorerst noch Weiß-Blau und Halbfertig …” </span

Erste Info-, Sprechzeiten und erste Aktionen in der Großwohnsiedlung:

“StoP” am Start im Stadtteilladen

nach der Auftaktveranstaltung Anfang Dezember (s.o) im Stadtteilzentrum an der Obstallee und vielen nachfolgenden Kontakten, Gesprächen, Austauschrunden zum gegenseitigen Kennenlernen von Projekt und Akteuren im Quartier geht es nun richtig los mit
             Stop Stadtteil ohne Partnergewalt– Heerstraße schaut hin! 
und den ersten offenen Sprechzeiten ab Heute jeden Montag 12.30-16 Uhr im Stadtteilladen Sandstraße 66,  an der Ecke Blasewitzer Ring.   

Und schon in zwei Wochen gibt es dort auch die erste Aktion: Weiterlesen → ““StoP” am Start im Stadtteilladen” </span