archive.php

Die Frühsommerlichen Feste in Staaken vor dem Großen Stadtteilfest – Teil 2:

Kleines R&R-Fest mit großer Wirkung

Ein gleichermaßen kleines wie auch riesig vergnügliches und erfolgreiches 1. Rolli & Rollatorfest in Staaken,  gab es am Sonnabend gleich nach Pfingsten, mittendrin in der Großwohnsiedlung, auf dem Wirtschaftsweg zwischen Obst- und Maulbeerallee. Mit viel Sport, Spiel und Spaß, Live-Musik und Mitmach-Aktionen, Kaffee und Kuchen sowie tollen Gesprächen und neuen Kontakten, die vor allem die Wünsche des Initiators von R&R-Fest “Micha” voll erfüllt haben und zu einem jetzt gut siebenköpfigen Rolli & Rollator-Team geführt haben, für “Alltagskritische Austauschrunden, gemeinsame Aktionen & vergnügliche Freizeittreffen”, im Kiez und unterwegs.

So steht demnächst auf dem Programm, Weiterlesen → “Kleines R&R-Fest mit großer Wirkung” </span

Die Frühsommerlichen Feste in Staaken vor dem Großen Stadtteilfest – Teil 1:

Das Familienfest von + für Jugendliche

In dieser schnelllebigen Zeit, schon “lange her”, das Fest von jungen Leuten der AG Staaken der Spandauer JugendBeteiligungsRunde SJBR, zusammen mit den Jugendclubs und Freizeitstätten aus der Großwohnsiedlung umgesetzt, vor exakt einem Monat, am 11.Mai auf dem Jugendfreizeitgelände am Cosmarweg 71. Geplant eigentlich vorrangig für Kids und Teens aus dem Dreh wurde daraus aber ein fröhlicher, anregender und bewegender Samstagnachmittag, gleich für ganze Familien aus den Nachbarschaften am westlichen Stadtrand.

Darunter manche inzwischen “Große” die sich erinnert fühlten, Weiterlesen → “Das Familienfest von + für Jugendliche” </span

Deutsche Wohnen Heizkostenabrechnung 2022 Montagabend Mieterversammlung:

Gute Aussichten für DW-Mieter in Staaken

Schon seit etlichen Monaten laufen die Auseinandersetzungen von Mieter:innen – vertreten durch den AMV* –  aus der Staakener Louise-Schröder-Siedlung mit ihrer Wohnungsgesellschaft Deutsche Wohnen, bezüglich der Rechtmäßigkeit der Betriebskostenabrechnung 2022 – mit z.T. deftigen Heizkosten-Nachzahlungen bis über 2.000 €. Grund: Die Abrechnung vom 16.12.23 wurde zwar rechtzeitig erstellt und zugesandt aber es fehlte ein ganz wesentliches Dokument, nämlich die eigentliche Abrechnung der Heizkosten 2022 des Dienstleisters ista SE.

Nach monatelangem verharren auf die Vollständigkeit ihrer Abrechnung scheint nun Weiterlesen → “Gute Aussichten für DW-Mieter in Staaken” </span

Ausflüge ins wilde Leben

gibt es an diesem Wochenende: Berlinweit wie auch vor der Haustür in Spandau, mit Wildtieren am Hahneberg beim Familienfest im Fort wie auch im Kräutergarten am Bolteweg … aber auch in Klein-Venedig und Tiefwerder sowie im Dorfhaus Gatow u.v.m.:
Link zu Langer Tag der Stadtnatur 2024
Linkt zu den Events in Spandau am 8./9. Juni

Europawahl am Sonntag

Stimme abgeben statt Stimme verlieren!

Es ist wirklich EINZIGARTIG: Für die große Gemeinschaft von 27 Nationen, mit 24 Amtssprachen unter der gemeinsamen Flagge mit 12 Sternen … alle 5 Jahre die Wahl für das eine Parlament, das mit die Weichen stellt für die Zukunft der Gemeinschaft von rund 450 Millionen Menschen in Europa. Da sollte doch keine Stimme fehlen!Weil auch bei uns im Stadtteil, Weiterlesen → “Stimme abgeben statt Stimme verlieren!” </span

Letzter Treffpunkt vor dem Stadtteilfest …

steht heute – auf den Tag genau einen Monat vor dem Großen Stadtteilfest “Staaken feiert!” – hier auf staaken.info, am Ende dieses Beitrags zum download bereit und landet in diesen Tagen so peut à peut in allen Briefkästen der Großwohnsiedlung beiderseits von Heerstraße und Magistratsweg.

Neben all dem, Weiterlesen → “Letzter Treffpunkt vor dem Stadtteilfest …” </span

Kita-Wunderblume in Aktion bei Kiezputz & Community-Wall an der Sandstraße:

“Auf die Kleinen kommt es an”!

Das haben in den letzten Mai-Tagen nicht nur die kleinen Mädchen und Jungs sondern auch so manche Eltern und  das Kita-Team der “Wunderblume” gleich bei zwei Aktionen im Stadtteil nachdrücklich unter Beweis gestellt:
So am vergangenen Donnerstag, mit Greifer, Müllsäcken und Besen, bei der Kiezputz-Aktion im Park und auf den Wegen, wie auch schon eine Woche davor mit Pinseln, Eimern und Farben bei der Ausgestaltung des noch letzten schmucklosen “Zugangstunnels”, von der Sandstraße in den Innenhof der Gewobag-Wohnhäuser am Ostrand der Großwohnsiedlung, zwischen Heerstraße und Blasewitzer Ring. Weiterlesen → ““Auf die Kleinen kommt es an”!” </span

Am 8. Juni von 8 bis 12.30 Uhr Kiez-Sperrmülltag an der Sandstraße 66:

Samstag wird man Sperrmüll los im Kiez

Und zwar direkt bei “uns” in der Staakener Großwohnsiedlung an Heerstraße und Magistratsweg. Die Chance, beim “letzten Sperrmülltag vor den Sommerferien”, am kommenden Sonnabend 8. Juni von 8 bis 12.30 Uhr, an der Sandstraße Ecke Obstallee / Blasewitzer Ring, all das aus Keller, Kammer oder vom Balkon sachgemäß loszuwerden, was störend ist, für einen freien Zugang zu Liegestühlen, Campingtischen oder Hängematten für gemütliche Ferien-Sommerwochen auf Balkonien!

Wie immer, Weiterlesen → “Samstag wird man Sperrmüll los im Kiez” </span

Violetta & Mimosa

quietschlebendiges Theater für Kids 
ohne Worte, mit viel Musik, Gags und Pantomime … für Kinder ab 3 Jahre
2 Aufführungen für je 1 € p.Nase*
Freitag 7. Juni 10.45 & 16.30 Uhr
Theater Zinnobia im
Kulturzentrum Staaken
Sandstr. 41 | Weiterlesen → “Violetta & Mimosa” </span

Freitag 12 Uhr Brandenburger Tor + Samstag 14 Uhr am Potsdamer Platz:

Wochenende der Demos für die Zukunft

# 31. Mai ist friday for future ab 12 Uhr am Brandenburger Tor #
Demo Klimastreik vor der kommenden Europawahl
Jede Stimme für Soziale- / Klimagerechtigkeit + Demokratie
Null Stimme für Klimaleugner, Verbrennerverlängerer, Populisten + alle Feinde von Gleichberechtigung und Demokratie.

# Und Samstag 1. Juni ab 14 Uhr am Potsdamer Platz #
geht es gegen Mietenwahnsinn und für die bezahlbaren Mieten von morgen

Aktuelles von Quartiersmanagement, Quartiersrat & der Aktionsfondsjury:

Beschlüsse für Projekt- & Aktionsfonds …

gab es bei den jeweils letzten Zusammenkünften, vom mehrheitlich mit Anwohner:innen besetzen Quartiersrat am 21. Mai (s. Foto oben), mit der positiven Entscheidung für das Folgeprojekt der bewährten Frühen Familienförderung Early Bird von Trialog, wie auch der “kleinen Schwester” der Bewohnerbeteiligung im Rahmen des QM-Verfahrens, der Anwohnerjury für “schnell umsetzbare nachbarschaftliche Aktionen”, die mit ihrer Zustimmung für zwei neue Anträge nun auch ganz zeitgemäß die Hälfte ihres Jahresetats von 10.000 € vergeben hat.

Gespannt auf die beiden neuen “kleinen Aktionen” Weiterlesen → “Beschlüsse für Projekt- & Aktionsfonds …” </span

Ab 1. Juli: TV-Kabellos in Staaken?

Mag sein, dass der eine oder die andere der gut siebzig Gäste mit der Befürchtung zu der Mieterversammlung im Stadtteilzentrum Staakentreff gekommen ist, dass zum kommenden Monatsende der Bildschirm dunkel bleibt, wenn man nicht rechtzeitig vorab seinen TV-Kabelvertrag mit Vodafone abgeschlossen hat. Zumindest diese Sorge konnte allen genommen werden, am vergangenen Freitag bei der Info-Veranstaltung des Gewobag-Mieterbeirats der Großwohnsiedlung Heerstraße Nord. 

Denn mit dem Ende des sog. “Nebenkostenprivilegs”, Weiterlesen → “Ab 1. Juli: TV-Kabellos in Staaken?” </span