archive.php

Vier Arbeitsschritte für den barrierefreien B18-Rampenbau:

Sortieren, Stecken dann Kleben & Klopfen

Es geht tüchtig voran, an den Projekt-Montagen im B18, mit dem “Brückenbau” für den barrierefreien Zugang von Rolli, Buggy & Co” in den Outreach-Jugendclub im Souterrain am Blasewitzer Ring 18. Säckeweise dutzende Kilo  mit bunten Legosteinen liegen parat und müssen erst einmal auf ihre Eignung aussortiert werden, für den Bau einer stabilen Rampe, für die nur schmalen Legos zusammengesteckt, geklebt und tüchtig festgeklopft werden können. Weiterlesen → “Sortieren, Stecken dann Kleben & Klopfen” </span

Was kommt in Staaken in 2024 - Teil 5:

B18: Montag wird zum Montage-Tag!

Und los geht’s bereits in der kommenden Woche mit dem ersten B18-Jugendprojekt am Montagabend, quasi einem “Brückenbau-Projekt mit Legosteinen”, mit dem die wenigen aber dafür umso steileren Treppenstufen (s.o.) hinab zum Outreach-Jugendclub im Souterrain, in Zukunft – voraussichtlich ab März – dann auch barrierearm mit Rolli und per Rampe überwunden werden können.

Ein perfekter Start – mit Unterstützung aus dem Fonds der Gewobag-Stiftung Berliner LebenWeiterlesen → “B18: Montag wird zum Montage-Tag!” </span

B18: Festtagsdinner & Silvesterbrunch

Mittendrin in der kurzen zweiwöchigen Pause zum Jahresende lädt das B18-Team noch einmal die jugendlichen (Stamm-)Gäste ein, zu einem weihnachtlichen “Nachschlag” bei einem “perfekten Festtagsdinner” am Mittwoch 27. Dezember von  13 bis 18 Uhr, Anmeldungen sind erforderlich und können – sofern noch Plätzchen frei – bis zum Donnerstag 21.12. abgegeben werden.

Und für einen “Guten Rutsch am Ring”  Weiterlesen → “B18: Festtagsdinner & Silvesterbrunch” </span

Zur Eröffnung des outreach-Jugendclubs "B18 am Ring":

Erst große bunte Route dann Empfang

Am vergangenen Donnerstagnachmittag im Kiez: Gut ausgestattet mit bunten Kreidestiften, Schablonen sowie nicht minder bunten Kreide-Spraydosen und mit Ideen für Parolen gegen Rassismus, Sexismus und Ausgrenzung auf das Straßenpflaster … ein quicklebendiger Demonstrationszug von dutzenden jungen Leuten aus dem Stadtteil, gemeinsam mit Kolleg:innen der Stationen unterwegs, vom Geschwister-Scholl-Haus via Haus am Cosmarweg, KiK und STEIG bis zum Ring, um am Vortag der offiziellen Eröffnung, den neuen Jugendclub B18, vom Outreach-Team schon mal “einzuweihen”. Weiterlesen → “Erst große bunte Route dann Empfang” </span

Staakener Jugendeinrichtungen und der Spandauer Aktionsmärz 2023:

#NoSexismus – Aktionen & Plakate

Richtig gut mit dabei, bei der Gemeinsamen Sache des Spandauer Aktionsmärz 2023, rundum den Internationalen Frauentag und die Wochen gegen Rassismus, waren und sind immer noch die Jugendeinrichtungen GSH, KiK, STEIG + JFG Cosmarweg, das Medienkompetenzzentrum CIA sowie die beiden Streetworkteams von Outreach und Staakkato, bei uns in der Großwohnsiedlung an Heerstraße und Magistratsweg. Gemeinsam mit jungen Leuten aus dem Kiez wurden zusammen gleich acht Plakatmotive entwickelt und realisiert, die allesamt – auch über den Zeitraum des Mädchen* & Frauen*März hinweg, vor allem eines perfekt zum Ausdruck bringen: #SagNeinZuSexismus und sag Sexismus und Diskriminierung den Kampf an.

Heute Nachmittag – Weiterlesen → “#NoSexismus – Aktionen & Plakate” </span

Bald auf: OUTREACH-Jugendclub B18

Schon seit Oktober vielfach, drinnen wie auch draußen, aktiv unterwegs in der Staakener Großwohnsiedlung und neu “am Ring”: Aisha Amoah & Eno Bär, das Staakener OUTREACH-Team der mobilen Jugendarbeit. Ganz dem Trägernamen entsprechend haben sie in den Monaten viele Kontakt geschaffen und gefestigt, zu Kolleg:innen aus Einrichtungen der Jugend- und Gemeinwesenarbeit im Quartier, vor allem aber auch zu vielen jungen Leute aus dem Dreh, die letztlich auch darüber abgestimmt haben, dass ihr neuer Treff am Blasewitzer Ring den griffigen Namen B18 tragen soll.

Offiziell die Türen auf, macht der Club B18 am Freitagnachmittag. Doch schon am Tag davor, Weiterlesen → “Bald auf: OUTREACH-Jugendclub B18” </span