archive.php

Das musikalische März-Programm im Kulturzentrum Staaken:

Klassik, Folk, Pop, Heavy Metal + Tanztee

Da bleiben nicht mehr viele Wünsche offen, bei der musikalischen Vielfalt an Genres und Stilen des Super-Wochenendprogramms im kommenden Frühlingsmonat März, im Kulturzentrum auf der Südseite der Staakener Großwohnsiedlung, in der Sandstraße:

Von richtig laut, gleich jetzt am Samstagabend, mit Heavy Metal zu biblischen Texten und der Berliner Band Sanity, Weiterlesen → “Klassik, Folk, Pop, Heavy Metal + Tanztee” </span

“Treffpunkt” da – Frühling kann kommen!

Frühlingsfrisch gedruckt und farbenfroh ist die aktuelle Ausgabe der Stadtteilzeitung TREFFPUNKT erschienen und bald auch in (fast) allen Briefkästen der Staakener Großwohnsiedlung, beiderseits von Heerstraße und Magistratsweg. Ganz der Jahreszeit entsprechend sind die Mittelseiten für den Start der Gartensaison 2024 vorbehalten, sowohl der 36 großen Flächen mit 22 bzw. 44 qm des Gemeinschaftsgartens der Naturschutzstation am Hahneberg, wie auch die Beete und Kistengärten von der “Grünen Blase” in der Ostkurve am Ring.

“Raus ins Grüne” verkündet der Aufmacher auf Seite 1, Weiterlesen → ““Treffpunkt” da – Frühling kann kommen!” </span

Infoveranstaltung Freitagnachmittag im Kulturzentrum Staaken:

Im Fokus: Steigende Miet- & Nebenkosten

Sachkundige Informationen über den komplexen Themenbereich von Miet- und Nebenkosten, von Mieterhöhungen und Mietpreisbremsen sowie den “erlaubten” Mietpreissteigerungen für Sozialwohnungen mit Miet- und Belegungsbindung und den drohenden Gefahren für das Portemonnaie beim Auslaufen der Bindung, wie bei zahlreichen Wohneinheiten in der Großwohnsiedlung an Heerstraße und Magistratsweg in Staaken …

Vortrag und Austausch, bei freiem Eintritt, Weiterlesen → “Im Fokus: Steigende Miet- & Nebenkosten” </span

Wochenende mit Tanzcafé & Tanztee!

Das kommende Wochenende in Staaken wird ein durch und durch bewegtes, mit viel Schwung in Hüften und Knie, bei Musik, Rhythmus und Tanz … Los geht’s am Freitagabend um 18 Uhr beim Tanzcafé im Pi8, im Obergeschoss des Gemeindehauses am Pillnitzer Weg 8, wo “gut aufgelegt wird”, mit alten und neuen Hits der beliebtesten Stile von Tanzmusik, Schlager und Disko und nicht minder viel Schwung auf das Tanzparkett bringt der beliebte Tanztee für die Community 50+, von BGFF, am Samstag ab 16 Uhr, im Kulturzentrum Staaken in der Sandstraße 41.

Zum zweiten Mal lädt Weiterlesen → “Wochenende mit Tanzcafé & Tanztee!” </span

Samstag 10. Februar im Kulturzentrum Staaken:

Bunter Nachmittag mit Swing and Dixie

Mit ausgefeilten eigenen Arrangements und mit einer gehörigen Portion Freude an der Musik, bringen die Dixie-Brothers am kommenden Samstagnachmittag ziemlich viel Schwung in den Saal des Staakener Kulturzentrums in der Sandstraße:

Von den Jazz & Swing-Klassikern Weiterlesen → “Bunter Nachmittag mit Swing and Dixie” </span

Heute Nachmittag und Abend auf der Südseite der Sandstraße:

1. Doppel-Disco-Day 2024 im Kulturzentrum

Fein: Die beliebte Freitags-Doppel-Disco – erst die vom Familientreff Staaken für Familien & Kids bis 6 Jahre und danach im Anschluss dann die Disko Inklusiv (s.o.), für alle “Großen” ob mit oder ohne Handicap, ob mit oder ohne Begleitung – ist auch in 2024 weiterhin Gast im Kulturzentrum Staaken, auf der Südseite vom Quartier Heerstraße Nord!

Neu und anders im neuen Jahr, aber: Weiterlesen → “1. Doppel-Disco-Day 2024 im Kulturzentrum” </span

Samstag 13. Januar - Politsatire im Kulturzentrum Staaaken:

Nochmal ein “Alle Jahre wieder” …

gibt es am Samstagabend in einer Woche, wenn der “Wolf im Kabarett“, Gerald Wolf, wie in den Jahren zuvor, mit messerscharfen und (sa)ti(e)risch witzigen Rückblicken all das auf’s Korn nimmt, mit dem uns im vergangenen Jahr Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft bewegt, belustigt, bekümmert oder sogar bis an den Rand der Verzweiflung geführt haben: 

Bissige Kommentare, ironische Songs und scharfe Pointen Weiterlesen → “Nochmal ein “Alle Jahre wieder” …” </span

Vom Blasorchester bis zum Basar …

gibt es – obwohl noch nicht einmal das vierte Lichtlein brennt – schon heute einen Blick zurück, auf die traditionellen vorweihnachtlichen Aktivitäten im Advent, bei uns in der Großwohnsiedlung beiderseits von Heerstraße und Magistratsweg in Staaken: Von dem Platzkonzert auf dem Rondell am Ring mit dem Spandauer Blasorchester SBO und den Gewobag-Knusperhäuschen – jeweils von der Offenen Familienwohnung – bis zum Adventsbasar, und dem Meeting von Weihnachtsmann & Weihnachtsengel am 8. Dezember im und am Stadtteilzentrum Staakentreff.Letzteres gemeinschaftlich organisiert von Weiterlesen → “Vom Blasorchester bis zum Basar …” </span

Gekürt in Staaken: Spandaus Songwriter 23

Am Abend des Elften Elften im Kulturzentrum Staaken: Ganz ohne Elferrat, ein äußerst unterhaltsames, spannendes und quietschlebendiges Finale im Songwriting-Wettbewerb 2023 der Musikschule Spandau. Viel Spaß, nicht nur für alle Beteiligten auf der Bühne und die für Bildung und Kultur zuständige Bezirksstadträtin Dr. Carola Brückner. Am Ende, in einem Satz, die von Jury und Publikum frisch gekürten Besten des Wettbewerbs:

“300 Yen”, “Lost in Spandau” von einem “Tidewalker”. Weiterlesen → “Gekürt in Staaken: Spandaus Songwriter 23” </span

Freitagnachmittag im Kulturzentrum Staaken, in der Sandstraße:

Im Fokus: Ausweg aus den Schulden

Gerade in den jüngsten Zeiten der Inflation haben die immens gestiegenen Kosten für Energie und Lebensmittel, kurz, die die Aufwändungen im Alltag, so manche Mitbürger:innen in eine bedrohliche Schuldenkrise geführt, mit allzuhohen regelmäßigen Belastungen aus Kreditraten, Überziehungsdarlehen, Leasing oder Mietgeschäften … aber auch aufgrund hoher Forderungen für Strom, Heizung, Nebenkosten der Wohnung. Nicht selten ist am Ende des Geldes noch verdammt viel Monat übrig und die Geldsorgen machen sich auch im Familienleben negativ bemerkbar.

Am Freitagnachmittag, im Kulturzentrum in der Sandstraße, Weiterlesen → “Im Fokus: Ausweg aus den Schulden” </span

Neu auf den Wänden der Ladenzeile Sandstraße 66:

Senioren, Schablonen & Sprühdosen …

kamen am Montag vor einer Woche im Nordteil der Sandstraße zusammen und zum Einsatz, um gemeinsam mit dem HipHop-Artist Sinan Dur der Graffiti-Wall nahe dem Stadtteilladen Staaken und dem Room 66 – der kleinen Filiale des Kulturzentrums aus dem nahen Süden –  den letzten bunten Schliff und grafischen Pfiff zu geben. 

Nur wenige Meter vor der Kreuzung zur Obstallee und dem Blasewitzer Ring: Weiterlesen → “Senioren, Schablonen & Sprühdosen …” </span

Der 7. wilde Staakener-Winterberg-Mix …

wird am kommenden Freitag 20. Oktober ab 19 Uhr wieder ganz speziell und frisch präsentiert von dem glänzenden Entertainer, Regisseur und Showstar zahlreicher Varieté-Bühnen Detlef Winterberg, wiederum mit einem perfekt abgestimmten Cocktail des ABC der Revuekünste: mit Akrobatik, Bauchtanz und Comedy, mit Jonglagen und musikalischem Kabarett am Klavier bis zu Travestie und Zauberei. Auf jeden Fall wieder ein wilder Mix für ein Riesenvergnügen zum Staunen, Lachen und Klatschen …

Bei der 7. Runde von Staaken wild gemixt am Freitagabend mit dabei: Weiterlesen → “Der 7. wilde Staakener-Winterberg-Mix …” </span

Das Kulturzentrum Staaken im Oktober:

Neue Ausstellung, 2 Shows + 1 Teilzeitpause

Am vergangenen Samstagnachmittag im Staakener Kulturzentrum in der Sandstraße, schon zu den bajuwarischen Klängen des Soundchecks zum Oktoberfest mit den Berlin Steelers, eine gutbesuchte Vernissage, mit Fotografien von Peter Borchert, aus den “hektikärmeren Zeiten” der Corona-Pandemie in Berlin, mit tollen Aufnahmen aus der Stadtnatur und von ungewöhnlich stillen Orten mittendrin in der ansonsten quicklebendigen Metropole. Doch mit der Ausstellungseröffnung am 30. September ist quasi auch die “Teilzeitpause” wegen Sanierung der Abwasserleitungen eröffnet, für Kurse, Treffs und Veranstaltungen in Saal und Gruppenräumen des ehemaligen Supermarktes auf der Südseite der Großwohnsiedlung.

Mit einer Ausnahme:
Weiterlesen → “Neue Ausstellung, 2 Shows + 1 Teilzeitpause” </span