archive.php

Hierhin kommt das neue Bürgeramt

Jetzt ist es amtlich: Hier, auf der rückwärtigen, dem Wirtschaftsweg zur Maulbeerallee zugewandten Seite des Staaken-Centers, eröffnet im Sommer diesen Jahres, das neue Spandauer Bürgeramt seine Pforten, mittendrin bei uns in der Staakener Großwohnsiedlung an Heerstraße und Magistratsweg. Ausreichend Platz, für insgesamt 14 Mitarbeiter:innen auf den rund 350 m² der zusammengelegten und modernisierten Fläche der einstigen Post-Lagerräume und dem bisherigen Centermanagement-Büro, direkt am Nebeneingang des Einkaufzentrums. Weiterlesen → “Hierhin kommt das neue Bürgeramt” </span

Am fünften Tag im Neuen Jahr:

Silvestermüll: Lob / Klagen & dunkle Seiten

Oft genug, auch in den ersten Tagen des neuen Jahres, gibt es gute und schlechte Nachrichten zu verkünden. Diesmal aber “die Gute” zuerst: Der gestrige Gang durch die Obstalleesiedlung (also nördlich der Heerstraße und östlich des Magistratswegs – weiter führten die Wege gestern nicht) eröffnete den Blick auf blitzsaubere Bürgersteige, Grünflächen und Wege, wie die “Promenade” zwischen Blasewitzer Ring, Obst- und Maulbeerallee. Kein (Silvester-)Müll weit und breit! Sattes Lob für die Dienstleister:innen der Gewobag!

Dann aber Müll so weit das Auge reicht, siehe oben, im Tunnel Weiterlesen → “Silvestermüll: Lob / Klagen & dunkle Seiten” </span

Noch drei Wochen Postfiliale in Staaken

Wie es schon im vergangenen Herbst angekündigt wurde, ist es nun bald soweit: Die Post(bank)-Filiale im Staaken Center schließt am Freitag in drei Wochen, am 23. Juni definitiv ihre Pforten! Aber ganz “Postfrei” wird Staaken deshalb nicht, denn schon am 21. Juni wird es im Staaken Center eine sog. “Partner-Postfiliale” geben, die neben ihrem Kerngeschäft, von Montag bis Samstag von 9 bis 18 Uhr alle Post-Leistungen von Briefmarken und dem Aufgeben und Abholen von Einschreiben, Päckchen und Paketen … aber auch das Einzahlen und Abheben vom Postbankkonto bieten soll.

Merkwürdig nur, dass der Briefmarkenautomat (Foto oben aus November 2022) Weiterlesen → “Noch drei Wochen Postfiliale in Staaken” </span

Donnerstag 23. März Speaker's Corner an der Obstallee Ecke Magistratsweg:

Offene Worte treffen Offene Ohren

Nächste Woche Donnerstag  23. März, von 16-18+ Uhr, bei der Speakers’ Corner – Wir im Kiez auf dem Vorplatz vom Staaken Center: Im Rahmen des Spandauer Aktionsmärz 2023 und mitten in den Internationalen Wochen gegen Rassismus und Diskriminierung stellt die AG Bunte Vielfalt und Toleranz der Stadtteilkonferenz Heerstraße eine Box auf  das Rondell, an der Obstallee, mit Mikro und Verstärkerbox, damit auch viele Mitbürger:innen drumherum all das zu hören kriegen, was den “spontanen Redner:innen” so einfällt, was “im Kiez” fehlt, stört, nervt oder auch bewegen oder sogar geistern könnte, bezüglich eines respektvollen nachbarschaftlichen Zusammenlebens in der Großwohnsiedlung.

VERANSTALTUNG fällt aus –  Weiterlesen → “Offene Worte treffen Offene Ohren” </span

Solidarität neu Denken

Diskurs & Aktionslabor:
Performance + soziale Praxis
Wie kommunizieren ohne Sprache?
7.|8.|10.| 14.| 17. Feb. 12-17 Uhr
mit Grace Euna Kim, ein Walk-In 
im Laden gegenüber Rossmann
New Staaken Center | Obstallee
Projekt Aufbruch | Stadttheater Weiterlesen → “Solidarität neu Denken” </span

AUFBRUCH Festival im Staaken-Center

Von der Kunstremise mit der Sommerbühne im Biergarten vom Café Lutetia zieht das Stadttheater Spandau von Mitte Dezember bis in den Februar 2023, zum Aufbruch Kunst-Festival, mit Workshops und Performances, von Kalligraphie und Literatur bis Musik, Theater, Tanz … in’s Winterlager der drei Dependancen, auf Eiswerder, in den Spandauer Arcaden und “bei uns am westlichen Stadtrand”, in dem leerstehenden Ex-Blumenladen im Staaken-Center und wird dort für Jung und Alt so manches künstlerisch-experimentelle Pflänzchen wachsen und gedeihen lassen, wie ab kommenden Mittwoch 14. Dezember von 15-18 Uhr bei Celebration, dem Tanz-, Trommel- und Gesangsworkshop mit dem Musicalkünstler Ngako Keuni. Weiterlesen → “AUFBRUCH Festival im Staaken-Center” </span

Vor Schließung Anfang 2023 - BVV setzt sich für den Erhalt der Postfiliale ein:

Postfilialschließung zum Eingewöhnen!?

Scheibchenweise dicht, macht schon jetzt die Post-/Postbank ihre Filiale im Staaken Center an der Obstallee. Ob das als “kundenfreundliche behutsame Entwöhnung” vor dem endgültigen Aus zum Jahreswechsel 2022/23 gewürdigt wird, von allen auf eine nahegelegene Filiale angewiesenen Menschen im Einzugsbereich, ist mehr als nur zweifelhaft. Gerade auch wenn man sich daran erinnert, wie vor zwölf Jahren sich die Post aus der Adamstraße in der Wilhelmstadt verabschiedet hat, mit dem Verweis auf die nahegelegene Filiale im Staaken Center.

Auf jeden Fall Weiterlesen → “Postfilialschließung zum Eingewöhnen!?” </span

Ja zu “Spandau³ KiA-Programm” – aber …

bitte doch an einem passenderen Ort! Zumindest gilt das für den wesentlichen Part, der vom Bezirk unter Spandau³ entwickelten Variante des berlinweiten KiA-Kulturförderprogramms für ein junges Publikum, den sog. Aufführungsprämien an “weißen Flecken” – womit neben Haselhorst und dem Falkenhagener Feld auch die Großsiedlung Heerstraße Nord gemeint ist.

Hier sollen Weiterlesen → “Ja zu “Spandau³ KiA-Programm” – aber …” </span

Was läuft im "NewStaakenCenter" an der Obstallee:

Sushi Si – Shisha No

Gerüchte gab es einige, in den Wochen seit dem Eigentümerwechsel im Sommer 2021. Im Zuge von Schließungen, Kündigungen und Bauarbeiten in meist schon jahrelang leerstehenden Einheiten kamen immer wieder neue, angebliche Strategien und Pläne des Eigners für sein “NewStaakenCenter” in’s Gerede. Vieles davon hat sich nun geklärt: Weiterlesen → “Sushi Si – Shisha No” </span

Mieterhöhungen, Kündigungen, Umbaupläne ...:

Was ist los im Staaken-Center?

Vor knapp vier Monaten sind mit der Meldung Verkauf des Staaken Centers ist perfekt (9.8.21) all jene Gerüchte verklungen, über einen Besitzerwechsel mal in Kombination mit Plänen von Leerstandsstrategie und Totalumbau, mal ohne. Denn die ersten Kontakte von Akteuren und Aktiven aus dem Stadtteil mit dem neuen Eigner von Haus, Grund und Verwaltungsgesellschaft, Nesih Kutbettin Eroğlu, stimmten äußerst zuversichtlich. Doch nun wurde die Gerüchteküche aufs Neue und viel heißer als je zuvor angeheizt. Weiterlesen → “Was ist los im Staaken-Center?” </span

13 x Spandauer Impfbus-Haltestellen im November:

Impfbushalte vor Pi8 + Staaken-Center

Keine Angst vor der angeblich Unglück bringenden Zahl zeigen das Spandauer Bezirksamt, der Gesundheitssenat und die Impfbus-Akteure von DRK, Malteser Hilfsdienst und Wir helfen Berlin! mit den geplanten 13 Spandauer Impfbus-Stopps im Monat November. Mit dabei, in der Staakener Großwohnsiedlung an Heerstraße und Magistratsweg, die Termin freien Haltestellen für Schutz bietende Spritzen in den Oberarm für alle ab 12 Jahren – jeweils von 9-15 Uhr – am 11.11. vor dem Pi8 und gleich mit drei Einsätzen vom 15. bis 17. November vor dem Staaken-Center an der Obstallee. Weiterlesen → “Impfbushalte vor Pi8 + Staaken-Center” </span

Der Weltseniorentag am 1. Oktober im Stadtteil:

Info, Begegnung & Mitmachspaß

Eine “runde Sache in nahezu allen Ecken” der Großwohnsiedlung an Heerstraße und Magistratsweg wird – unter der Regie des foev-verbunds und Mitwirkung diverser Einrichtungen aus dem Kiez – über den ganzen Tag verteilt, am kommenden Freitag 1. Oktober zum Internationalen Tag der älteren Menschen geboten, mit vielerlei speziellen Angeboten für Beratung und Austausch, für Gesundheit, Mobilität und Fitness aber auch für Begegnung und Unterhaltung bei vergnüglichen Mitmachaktionen … Weiterlesen → “Info, Begegnung & Mitmachspaß” </span

Verkauf des Staaken Centers ist perfekt!

Schon seit Monaten wird im Stadtteil über das bis Ende letzter Woche noch “Unaussprechliche” gemunkelt: Das Staaken Center hat einen neuen Eigentümer. Jetzt ist es perfekt und offiziell. Die Tinte unter dem notarbescheinigten Vertrag ist trocken, die Gewerbemieter:innen sind informiert und die Übergabe von Immobilie und der Wechsel des Centermanagements ist im Laufen. Weiterlesen → “Verkauf des Staaken Centers ist perfekt!” </span

Schön war's, das Heerstraßen-Stadtteilfest 2019:

Aktiv, Bunt, Fröhlich, Gesund & Sauber …

mit Zauberhaftem von der Bühne und mit Pikantem oder Zuckersüßem an Ständen … Kurz, von A-Z ein Superfest für Groß und Klein mit wichtigen und hilfreichen Informationen, Tipps und Ratschlägen, mit viel Bewegung, Spiel und Spaß, mit kreativen und unterhaltsamen Angeboten zum Mitmachen, Gewinnen und Genießen … bei dem fröhlichen und friedlichen Fest, das am Freitagnachmittag des 6. Septembers vom Stadtteil für den Stadtteil auf die Wege gestellt wurde, am Staaken-Center und Stadtteilzentrum zwischen Obst- und Maulbeerallee. Weiterlesen → “Aktiv, Bunt, Fröhlich, Gesund & Sauber …” </span