archive.php

Ein halbes Jahrhundert ‘GS am Amalienhof’

… und dementsprechend groß, fröhlich, dem Anlass entsprechend feierlich und mehr als “nur” die Schulgeschichte würdigend, haben Lehrer:, Erzieher:, Mitarbeiter: und Schüler:innen – sowohl aktuelle wie auch ehemalige – am vergangenen Samstagnachmittag das Schuljubiläum der Grundschule am Südrand der Großwohnsiedlung gleichermaßen angemessen wie auch “tüchtig” gefeiert.

Dementsprechend haben, von den Erstklässlern bis zu den Großen der 6. Klassen, in der Aula die Ergebnisse ihrer Arbeit präsentiert, die sich in Worten, Bildern, Collagen und selbstgefertigten Miniaturen, mit dem Thema “Schule früher, heute und morgen” auseinandersetzen.

 

An langer Leine hängend, aufgeteilt in fünf Dekaden, ein umfangreicher Überblick über das Geschehen in Politik, Gesellschaft, Kunst, Musik, Mode und Sport aber auch gleich neben an eine aufschlussreiche Sammlung von ganz persönlichen Aussagen und Bildern von Kindern wie sie heute sind und wie bzw. wo sie sich in 50 Jahren sehen … dabei sowohl mit dem heutigen Originalbild wie auch dem dazu gehörenden per Bildbearbeitung “gealterten Aussehen” in 2074.

 

Die Grundschule am Amalienhof (GSaA) ist eine bewegrte Schule und hat daher auch bei dem Jubuiläumsfest-vor dem Schuljahresschluss ihren fast 500 Schüler:innen sowie deren Geschwisterkinder und Familien gleich auch eine Menge an Bewegung, Spiel, Spaß und Geschicklichkeitsübungen an Ständen und Stationen geboten, ob beim Riesen-Dart, Torwandschießen, Bälle & Becherwerfen, Wasserlauf, Sackhüpfen oder dem erschwerten”Wettlauf in lustiger Verkleidung”.

 

Sehr beliebt auch der Hindernisparcour für “Freundes- und Familienpaare”, die zum Teil solo und dann auch wieder als Team funktionieren mussten, um den Parcours auch beizeiten und fehlerfrei zu bewältigen.

 

Vielerlei Stände mit Gewinnchancen und Action, von der Tombola der Schulstation bis zur Fotowand des Förderervereins der Grundschule am Amalienhof

 

Verpasst – auf der vom QM-Aktionsfonds geförderten Bühne – sowohl die Eröffnungsreden von der Schulstadträtin Dr. Carola Brückner und der Schulleiterin Ines Lemke, wie auch das “Concerto No Uno” mit vielen Liedern der Klassenstufen 1 bis 5, dafür aber das zweite Zwischenspiel der 6b, mit dem Klassiker “Ode an die Freude” und den Schulchor im “Concerto NoDue” mit dem Disco-Song aus der schuleigenen Pop-Werkstatt.

 

Insgesamt ein quirliges und quietschlebendiges Fest mit Marktständen vom Büchsenwerfen über die Lesepaten bis zum Windlicht gestalten … aber auch mit einem herrlichen Rückzugsraum, der Lounge im Schulgarten

 

Neben Sport, Spiel, Spaß, Wissen und Unterhaltung … braucht ein jedes Fest aber auch Leckeres zur Erfrischung und Stärkung. So auch am Samstag am Weinmeisterhornweg sowohl mit Eis + Kuchen draußen vor der Tür, wie auch dahinter in der Mensa.

 

Klar doch: die “Gesunde Schule am Amalienhof ” hat vorsorglich daran gedacht hat, nach Kuchen, Keksen, Eis & Co ein prüfender Blick von “Gesund im Mund” im Karies-Tunnel und die Abhilfe am Zahnputzbrunnen nicht fehlen dürfen.

 

Übrigens, aus dem Stadtteil mit Stand und Infos dabei, das relativ neue Projekt “StoP – Stadtteil ohne Partnergewalt – Staaken schaut hin” und vom Gemeinwesenverein das Projekt BENN – Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften.

Abschließend noch ein paar Impressionen “ohne Worte” vom großen Fest der Grundschule am Amalienhof zum Schuljahresschluss und dem 50. Jubiläum:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das "Große Stadtteilfest" vom 5. Juli –Teil 1:

Ein tolles “Fest der Vielfalt im Stadtteil” …

wurde am vergangenen Freitagnachmittag Jung und Alt aus den näheren und weiteren Nachbarschaften der Staakener Großwohnsiedlung präsentiert, von über 40 im Stadtteil engagierten Einrichtungen, Vereinen, Gruppen, Projekten und Initiativen. Mit einem breiten Angebot an Information, Beratung und Austausch aber auch mit vielen kreativen und sportiven Aktionen und Aktivitäten sowie mit einem nicht minder vielfältigen Unterhaltungsprogramm von und für Klein und Groß sowohl auf wie auch jenseits der Festbühne, am Wirtschaftsweg zwischen Obst- und Maulbeerallee. Weiterlesen → “Ein tolles “Fest der Vielfalt im Stadtteil” …” </span

Auf der Bühne beim Stadtteilfest am Freitagnachmittag:

Kleine & Große “Staakener All-Stars” …

Ein mitreissendes Programm, am kommenden Freitag auf der Bühne des Großen Stadtteilfestes 2024: Queerbeet über alle Genres und Epochen, mit heißen Samba-Rhythmen, populären Melodien aus Oper und Operette, Folksongs, Hits aus Pop und Rock bis zu dem bewegenden Blues von Spirituals &  Gospel reicht die bunte Palette des Programms, serviert von Jungs und Mädchen aus den Grundschulen im Dreh sowie von Künstler:innen die allesamt auf irgendeine Art ob als Arbeits- oder Wohnsitz wie auch als  regelmäßigem Einsatzort … einen stabilen Bezug haben zu unserer Großwohnsiedlung am westlichen Stadtrand.

Obwohl das Fest erst um 14 Uhr beginnt, wird doch nur ein “Früher Vogel” den sensationellen Start erleben und Weiterlesen → “Kleine & Große “Staakener All-Stars” …” </span

Donnerstag 29. September 16-17.30 Uhr in der Grundschule am Amalienhof:

3 Grundschulen 1 gemeinsamer Infotag

Das neue Schuljahr 2022/23 hat “gefühlt” eben erst begonnen und schon läuft vom 10. bis zum 21. Oktober die Anmeldefrist für alle Eltern mit Kindern, die im kommenden Jahr eingeschult* werden sollen. In den kommenden Tagen laden viele Spandauer Grundschulen betroffene Eltern und Kids zu Tagen der offenen Tür ein. (s. Liste) Wenn man mehr als nur eine kennenlernen will kann das zu echtem Terminstress führen. Daher bieten drei Grundschulen in und am Rand der Großwohnsiedlung – in Kooperation mit dem Pilotprojekt Kita Sozialarbeit – auch in diesem Jahr wieder die Chance zum Kennenlernen von 3 Grundschulen an 1 Date. Weiterlesen → “3 Grundschulen 1 gemeinsamer Infotag” </span

Der Media Impact-Teamtag am 28. Juni bei uns im Kiez:

A Perfect Day for Green ID

Wahrlich ein perfekter, erfolgreicher und an vielen Orten im Staakener Kiez der Großwohnsiedlung, wie auch am Pichelsdorfer Havelstrand, nachhaltig wirkender Teamtag, mit weit über 100 Mitarbeiter:innen von Media Impact Berlin, die vor zwei Wochen bei ihrem “Betriebsausflug” unter dem Motto Green ID – We take Action tüchtig zugepackt haben, beim Aufräumen und Entsorgen von Müll, Gestrüpp und Unkraut, bei Neubau, Reparatur oder neuem Anstrich von Gartenmöbeln, Gartenzaun und Hochbeet-Gartenkisten … Weiterlesen → “A Perfect Day for Green ID” </span

Sponsorenläufe an Spandauer Schulen für humanitäre Ukraine-Hilfsprojekte:

Runde für Runde gut gelaufen …

… für den Frieden und die Ukraine-Hilfe! Vier Spandauer Schulen – aus unserem Quartier, die Grundschule am Amalienhof und ganz nahe bei, mit Kids und Teens der Großwohnsiedlung im Einzugsbereich, die Grundschule am Birkenhain, die Schule am Staakener Kleeblatt sowie die Grundschule am Weinmeisterhorn – haben noch gut vor den Osterferien, mit der gemeinsamen Idee “Wir laufen für den Frieden” und mit ihren lauffreudigen Schüler:innen plus spendenwilligen Eltern, Großeltern und Kolleg:innen in zahlreichen Runden auf dem jeweiligen Schulgelände die exakte Summe von 21.758,55 € erzielt, für die „Aktion Deutschland Hilft – Nothilfe Ukraine“. Weiterlesen → “Runde für Runde gut gelaufen …” </span

Grundschule am Amalienhof:

Grün macht Schule – auch in den Ferien

Wer da denkt, in den Ferien fallen die Schulen und Schulhöfe regelmäßig in einen tiefen Dornröschenschlaf, der irrt  ganz gewaltig. Neben dem fortdauernden Hortbetrieb zogen, zumindest in den letzten Jahren, in sehr vielen Berliner Schulen mit dem letzten Klingelzeichen oft die ersten Handwerker ein, für Renovierungen, Sanierungen, Reparaturen oder Umbauten. In diesen Herbstferientagen viel Betrieb bei Buddeleien und Pflanzaktionen von Grün macht Schule auf dem großzügigen Gelände der Grundschule am Amalienhof am Südende der Großwohnsiedlung Heerstraße. Weiterlesen → “Grün macht Schule – auch in den Ferien” </span

"Jugend trainiert" an der Grundschule am Amalienhof:

Die ganze Schule #gemeinsambewegt

Bundesweit rund eine viertel Million Schülerinnen und Schüler aus 1.273 Schulen waren am 30. September beim Schulsport-Aktionstag von Jugend trainiert aktiv in Bewegung. Vergangene Woche aus unserem Stadtteil mit dabei, über 400 Mädchen und Jungs aller Jahrgänge der Grundschule am Amalienhof, mit einem ganz speziellen Dreikampf in Laufen, Springen und Geschicklichkeitsstaffeln. Weiterlesen → “Die ganze Schule #gemeinsambewegt” </span

Cirkus Amalienhof präsentiert:

Clowns, Fakire, Akrobaten …

Hereinspaziert, hereinspaziert in die zauberhafte Welt der Cirkusmanege! So hieß es in der ersten Novemberwoche für alle Kinder der Grundschule am Amalienhof. Statt Mathe, Deutsch, Kunst oder Sachunterricht im Klassenzimmer … gab es eine lange Projektwoche im großen runden Zirkuszelt, mit intensiven Trainingstunden und schillernd-glänzenden Aufführungen in den Wahlfächern Jonglage, Artistik, Clownerie, Seiltanz aber auch in magischen Hexenkünsten … Weiterlesen → “Clowns, Fakire, Akrobaten …” </span

Grundschule am Amalienhof:

Schulfest & Theater: Bewegt & Bewegend

Am vergangenen Freitagnachmittag bei der Grundschule am Amalienhof, statt Hitzefrei und Chillen: große Sprünge bei Sport und Spiel plus Top-Unterhaltung bei Rock- und Tanzeinlagen sowie beim anregenden Theater vom Kleinen Prinz. Ein quirliges Sommerfest zum Abschluss vom Schuljahr und zum Abschied, diesmal nicht nur der 6.Klässler sondern auch des langjährigen Schulleiters Bernd Jaeke. Weiterlesen → “Schulfest & Theater: Bewegt & Bewegend” </span

Die Familienklasse an der Grundschule am Amalienhof:

Ein Win-Win-Win-Modellprojekt

Schulklassen sind elternfreie Zonen – auch an der Grundschule am Amalienhof (GsA). Außer am Mittwochvormittag, da drückt ein auserwählter Kreis von Müttern und Vätern gemeinsam mit ihren Kindern die Schulbank … und das freiwillig! Heute vor drei Wochen war die Senatorin für Bildung, Jugend und Familie Sandra Scheeres, zusammen mit Fachleuten aus der Schulverwaltung zu Gast am Weinmeisterhornweg um sich einen Eindruck zu verschaffen, von den Erfahrungen der Kinder, Eltern, Pädagogen und Schulleitung mit dem innovativen Modellprojekt Familienklasse. Weiterlesen → “Ein Win-Win-Win-Modellprojekt” </span

"Spielen macht Schule" in der Gs am Amalienhof

Grundschule mit Gleisanschluss

Seit den ersten echten Herbsttagen werden immer nachmittags im Hort der Grundschule am Amalienhof von Mädchen und Jungs fleißig Landschaften gestaltet, Häuser errichtet, Gleise verlegt, Anschlüsse hergestellt und Stromkreise geschlossen … und natürlich auch immer wieder Züge gleich auf mehreren Spuren pünktlich auf ihre Rundreise geschickt, über Berge und Brücken oder durch die Tunnels der idyllischen Modellbahnlandschaft des “Mühltals”.  Weiterlesen → “Grundschule mit Gleisanschluss” </span

Amalienhofkids: Absolutly Fit4future

Eine durchaus teure Angelegenheit für die Eltern, der letzte Freitag im September an der Grundschule am Amalienhof. Denn nach dem langen Vormittag mit den Fit4future-Aktionen von Cleven-Stiftung und DAK waren die Kids aus allen Klassenstufen noch ausdauernd genug um so viele Runden auf und um das Schulgelände zu drehen, dass die Eltern als Sponsoren “ihrer” Kids der “Gesunden und Bewegten Schule” am Weinmeisterhornweg, ganz schön tief in die Taschen greifen mussten.  Weiterlesen → “Amalienhofkids: Absolutly Fit4future” </span

Sommerfest der Grundschule am Amalienhof

So feiert die “bewegte Schule” …

… die “bewegte Schule” feiert so – wie die Grundschule am Amalienhof beim Sommerfest am Freitagnachmittag! Mit viel Spiel, Sport und Spaß zum Mitmachen und mit leckeren Köstlichkeiten zum Genießen. Ein prima Vorgeschmack auf die heute mit dem Schulschluss beginnenden “großen Ferien”. Wofür wir allen Schüler*, Lehrer*, Erzieher* und sonstigen Mitarbeiter*innen aus allen Schulen im Stadtteil viel entspannende oder je nach Wunsch auch spannende sommerliche Urlaubstage wünschen.  Weiterlesen → “So feiert die “bewegte Schule” …” </span